Polens größter Händler für Bodenbeläge setzt auf das Assistenzsystem ELOshield

Mit STILL installierte ELOKON bei der Firma KOMFORT 23 mobile ELOshield Systeme mit Customized Zones sowie 70 Personenmodule. Das Fahrerassistenzsystem erkennt automatisch, wenn eine Person in den Gefahrenbereich eines Staplers gerät und kann zudem zur Kollisionsvermeidung zwischen Staplern eingesetzt werden. Als Besonderheit stellte sich dabei die Beförderung langer Teppichrollen heraus. Der sichere Transport über die vier Meter langen Pflöcke bedarf individuell festgelegter Schutzzonen sowie einer Speziallösung in der Funksensorik.

Bodenbeläge sicher befördern und aufbewahren

Das zentrale Logistikzentrum

KOMFORT bietet seit über 25 Jahren an über 100 Standorten in Polen Bodenbeläge wie Laminat- und Holzböden, Teppichböden und Teppiche an. Das Unternehmen mit rund 1.000 Mitarbeitern zählt zu den am schnellsten wachsenden Unternehmen im Land. In naher Zukunft sind weitere Filialen an 20 neuen Standorten geplant. Die durchschnittliche Fläche eines Einzellagers einer KOMFORT Filiale beträgt 1.000 m2, was es ermöglicht, eine breite Palette von Produkten aufzusetzen.

Die Herausforderung

Um eine effiziente Umschlagleistung zu erzielen, ist eine hohe Geschwindigkeit der frei fahrenden Gabelstapler notwendig. Dass dadurch erhöhte Sicherheitsrisiko für die Lagermitarbeiter konnte KOMFORT den Anforderungen entsprechend durch das mobile Fahrerassistenzsystem ELOshield reduzieren.

Zahlen & Fakten

23 STILL Stapler ausgestattet

40 Regale

1 Niederlassung

70 Personen-Module

39 Gänge

1,000


Die Lösung

ELOshield Staplermodul (English Truck Panel)

Im dem Lager werden 40 Regale über 39 Gänge mit 23 elektrischen STILL Gabelstaplern angesteuert. ELOKON stattete insgesamt 10 STILL Gegengewichtsstapler, 11 Schubmaststapler und 2 Schmalgangstapler Baujahr 2016 mit dem innovativen RFID-basierten Funkwarnsystem aus. Es erkennt Personen im Gefahrenbereich eines Staplers und kann zudem zur Kollisionsvermeidung zwischen Staplern eingesetzt werden oder – in stationärer Ausführung – zur Überwachung von Gefahrenzonen, etwa in Kreuzungsbereichen oder Tordurchfahrten mit hohem innerbetrieblichen Verkehrsaufkommen.

Bei KOMFORT wurden die Fahrzeuge mit dem Staplermodul (Englisch Truck Panel) versehen, über welches die Ortung der Objekte in den Gefahrenzonen erfolgt. 70 Mitarbeiter erhielten ELOshield Personentransponder, um geschützt ihre Arbeitsabläufe durchzuführen.

Spezieller Schutz, smarte Stapler

KOMFORT Lager mit Teppichrollen

Die besondere Herausforderung waren die unterschiedlichen Gabellängen der Flurförderzeuge, daher kommen bei KOMFORT zwei unterschiedliche Staplervarianten zum Einsatz: Um den Transport der bis zu 4 Meter langen Teppichrollen komfortabel handhaben zu können, werden Fahrzeuge mit extra langer Gabel benötigt. Die sehr großen Einrichtungsgegenstände werden dagegen mit einem Stapler mit normaler Gabellänge befördert.

Hier kommen die Customized Zones von ELOshield zum Einsatz, die wie ein Schutzschild wirken. Durch den Einsatz mehrerer Antennen ist es dem ELOshield System möglich, vollständig frei gestaltbare Schutzzonen einzurichten und somit die speziellen Kundenanforderungen zu erfüllen.

Zonen um den Stapler

Die Zonen wurden entsprechend der Gefahrensituation und je nach Staplertyp individuell auf die Fahrzeuge angepasst, um den optimalen Schutz für die Mitarbeiter im Lager zu gewährleisten.

So ist der schützende vordere Bereich bei den Fahrzeugen mit der langen Gabel breiter als die Zone unmittelbar um das Fahrerhaus des Gabelstaplers.

"Die Möglichkeit individuelle Sicherheitszonen zu realisieren, ist für uns ein entscheidender Pluspunkt der ELOKON-Lösung."

Zonen um den Stapler

Eine weitere Anforderung von KOMFORT war, dass die gelben Zonen nur eine Akustik- und Lichtwarnung ausgeben, in den roten Zonen erfolgt die automatische Drosselung des Fahrzeuges auf 8km/h. Die weiteren Stapler wurden mit einer radialen Schutz- und Warnzone von 2 beziehungsweise 4 Metern parametrisiert.

KOMFORT STRYKOW logo

Die Installation vor Ort verlief reibungslos, im Einsatz zeigt sich, dass ELOshield die richtige Wahl für unsere speziellen Sicherheitsanforderungen ist.“


RFID-basiertes Funk-Warnsystem für Gabelstapler und Industriefahrzeuge

Sie möchten erfahren, wie Sie mit ELOshield die Sicherheit Ihrer Flurförderzeuge erhöhen?