Unser Unternehmen auf einen Blick

Mehr Sicherheit für die Industrie
"Made by ELOKON"

ELOKON ist ein innovatives Unternehmen im Bereich Industrie 4.0. Unser Ziel es ist, unsere Kunden mit Kompetenz und Service für Sicherheits- und Assistenzsysteme in der Intralogistik sowie mit hoher Fachkompetenz in der Maschinensicherheit zu begeistern.


Jahre Erfahrung

Mitarbeiter weltweit
Kunden in über 45 Ländern
Awards für ausgezeichnete Lösungen

Unsere 30-jährige Tradition verpflichtet

Unser bereits 1986 gegründetes Unternehmen zeichnet sich auch heute noch durch Inhaberführung und reine Eigenkapitalfinanzierung aus. Damit knüpfen wir direkt an viele Erfolgsstorys aus der deutschen Logistikbranche an.
National wie international operierende Großunternehmen, aber auch zahlreiche mittelständische Unternehmen aus dem In- und Ausland, schenken der ELOKON Gruppe schon über viele Jahre hinweg ihr Vertrauen.

Fokussierung auf Digitalisierung und Industrie 4.0

Nicht nur auf der Straße werden Fahrzeuge immer digitaler und mit vielfältigen innovativen Assistenzsystemen ausgestattet, der Vorstufe zum autonomen Fahren. Auch Gabelstapler in der Intralogistik erfreuen sich immer häufiger digitaler Assistenten oder Schutzengel, die das Fahren für Mensch und Maschine sicherer machen.

ELOKONs Produktportfolio besteht aus ebensolchen Produkten, die auf der intelligenten Verheiratung von Hardware, Software, Sensorik und Funktechnologien basieren.

Unsere Produkte erkennen Gefahrensituationen präventiv und greifen teilautonom ins Fahrzeug ein, um dieses z.B. abzubremsen und somit Unfälle zu vermeiden. Personen werden hierbei von Fahrzeugen durch innovative Lidar- oder RFID-Technologien erkannt. Fahrzeuge kommunizieren per Funk miteinander - bekannt aus der Automobilindustrie als 'Car-2-car' oder Sie kommunizieren über Sensoren mit ihrer Umgebung - bekannt unter dem Begriff 'Car-2-X' - um Positionsbestimmungen im Verhältnis zu Personen oder anderen Fahrzeugen in Echtzeit zu errechnen.


Unsere Zertifizierungen und Verbände

Zertifizierungen und Verbände

Unternehmenswerte

Wir denken und handeln gemeinsam. Über Länder- und Standortgrenzen hinweg.

Kundenorientierung, Mitarbeiterförderung, Nachhaltigkeit, Offenheit, Spaß an der Arbeit, Integrität – diese Unternehmenswerte bilden die Basis für die Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit von ELOKON. Unsere Werte verbinden uns mit unseren Kunden und Geschäftspartnern.

Wir handeln kundenorientiert

Unser Denken und Handeln hat den Kundennutzen im Fokus. Für die Anforderungen unserer Kunden bieten wir Lösungen, Dienstleistungen und Innovationen mit höchstem Nutzen und schnellem Return on Investment. Wir schaffen eine positive, auf Kundenwünsche ausgerichtete Kultur. ELOKON Kunden schätzen den Erfahrungsreichtum des Unternehmens und die langwährenden Geschäftsbeziehungen.

Wir fördern und fordern unsere Mitarbeiter

Die Entwicklung unserer Mitarbeiter und ihrer Fertigkeiten sowie deren Motivation und die Förderung von Talenten sind Teil unserer Verantwortung. Wir wollen starke Teams aufbauen, die die Leistungsfähigkeit des Unternehmens steigern. Die Sicherheit unserer Mitarbeiter ist die oberste Pflicht des Unternehmens.

Wir geben unseren Mitarbeitern operative Verantwortung und erwarten von ihnen, dass sie ihre Talente bestmöglich einbringen und sich weiterentwickeln. Die Grundlage der Zusammenarbeit zwischen Mitarbeitern besteht aus gegenseitigem Respekt und Vertrauen.

Wir handeln ökonomisch nachhaltig

Unser mittelständisches, inhabergeführtes Unternehmen steht für finanzielle Stabilität, profitables Wachstum und verantwortungsvolles Handeln. Langfristige profitable Beziehungen zu unseren Kunden und Geschäftspartnern sind uns wichtiger als das schnelle Geschäft und der kurzfristige Erfolg. Unser Ziel ist ein solides Wachstum – Risiken gehen wir mit Bedacht ein. In Bezug auf unsere Mitarbeiter bedeutet Nachhaltigkeit, dass diese sich bei ELOKON während ihres gesamten Berufslebens persönlich und professionell weiterentwickeln können.

Offenheit – oder: „das Bessere ist der Feind des Guten“

Um das Bessere zu erkennen, brauchen wir Offenheit – innerhalb des Unternehmens und nach außen. Viele unserer innovativsten und erfolgreichsten Produkte sind das direkte Ergebnis einer durch Offenheit geprägten Zusammenarbeit mit Kunden und Technologiepartnern. Aber auch innerhalb unseres Unternehmens ist Offenheit eine Quelle von Veränderung und Fortschritt. Es zahlt sich aus, Alltagsroutinen zu hinterfragen, Wissen zu teilen und neue, kreative Ansätze auszuprobieren.

Spaß an der Arbeit

ELOKON bietet seinen Mitarbeitern eine Arbeitsumgebung mit Freiraum und Wertschätzung. Zielorientiertes Arbeiten und Spaß an der Arbeit sind keine Gegensätze: In Kombination sind sie der Nährboden für unseren Erfolg. Ja, wir wollen, dass unsere Mitarbeiter Spaß daran haben, auch nach Feierabend über ELOKON Aufgaben zu grübeln. Im Gegenzug geben wir ihnen Aufgaben, an denen sie ihr persönliches Potenzial ausschöpfen können und den notwendigen Freiraum, ihre Ideen und Aufgaben umzusetzen.

Wir handeln mit Integrität und Achtung

Unsere Mitarbeiter sind angehalten, sich der Regeln und Vorschriften an ihrem jeweiligen Einsatzort bewusst zu sein und diese einzuhalten. Die Kultur unserer Partner und die Eigenheiten ihrer Märkte respektieren wir und passen uns daran an. Integrität geht aber weit darüber hinaus: Es geht darum, das Richtige auf die richtige Art und Weise zu tun – als Individuum und als Unternehmen.


Unsere Historie

1986

Gründung der Ingenieurbüro für opto-elektronische Konstruktionen

Johann Hufen gründet das Ingenieurbüro für elektro-optische Konstruktionen als Personengesellschaft, zunächst zur Entwicklung von Sonderelektronik.

1989

Launch der Personenschutzanlage (ELOprotect)

Die erste Personenschutzanlage kommt auf den Markt, allerdings noch mit fremden Infrarot-Detektoren. Nur ein Jahr später werden die Infrarot-Detektoren durch eine Eigenentwicklung abgelöst.

1992

Gründung von Optokon in Polen und 2. Generation Personenschutzanlage ELOprotect

Gründung der polnischen Gesellschaft Optokon GmbH (heute ELOKON Polska GmbH) und Weiterentwicklung der PSA durch scannende Infrarot-Detektoren.

1995

Erweiterung des Produktportfolios

Ausbau des Produktportfolios durch ein Flottenmanagementsystem, zunächst als EFS (Elektronischer-Fahrten-Schreiber).

April 1995

Gründung der ELOKON Sicherheitstechnik GmbH

Aus dem Ingenieurbüro für elektro-optische Konstruktionen wird die ELOKON Sicherheitstechnik GmbH mit Sitz in Tornesch bei Hamburg.

1996

Launch des Flottenmanagementsystems und 3. Generation Personenschutzanlage

OPTOKON entwickelt ein eigenes, verbessertes Flottenmanagementsystem und ELOKON launcht die dritte Generation seiner Personenschutzanlage, erstmals mit Laserscanner (SPS).

1999

TÜV-Zertifizierung der Personenschutzanlage

Die Personenschutzanlage wird TÜV-zertifiziert und berechtigt gemäß der Vorschrift DIN 15185 Teil 2 zum Betrieb von Schmalgangfahrzeugen in intralogistischen Prozessen.

2001/2002

Launch Load Control System

Entwicklung von elektronischen Systemen zur Palettenmessung (Distance Control System / Load Control System).

2011-2013

Eröffnung weiterer Geschäftsstellen in Polen

Durch das erfolgreiche Wachstum vom ELOKON Polska besonders im Bereich der Maschinensicherheit werden weitere Geschäftsstellen in Auschwitz, Posen, Danzig und Breslau/Walbrzych gegründet.

2015

Launch von ELOshield

Launch von ELOshield, dem mobilen Fahrerassistenzsystem zur Personenwarnung und Kollisionsvermeidung in der Intralogistik.

2017

Gründung der Niederlassung UK

Eröffnung der britischen ELOKON Niederlassung in Birmingham.

2019

Eröffnung der Niederlassung USA

Gründung der ersten Niederlassung in den USA, Atlanta.

2020

25 Jahre ELOKON GmbH

25-jähriges Firmenjubiläum der ELOKON GmbH.


Im Blickpunkt: Soziales Engagement

ELOKON unterstützt seit vielen Jahren Organisationen, die sich in besonderer Weise für soziale Projekte einsetzen. Ob kleine Einrichtungen, wie das Kinder-Hospiz Sternenbrücke, oder große gemeinnützige Gesellschaften, wie DKMS; entscheidend ist, dass die Unterstützung nachhaltig ist und nachweislich ankommt. Unsere Projekte im Einzelnen:

Das Kinder-Hospiz Sternenbrücke begleitet Familien von unheilbar kranken Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen bei der Entlastungspflege und  während der letzten Lebensphase. 2003 als Pilotprojekt für Norddeutschland entstanden, ist es längst über die Landesgrenzen weit bekannt. Da die Kranken- und Pflegekassen nur rund 60 Prozent der Kosten übernehmen, ist das Kinder-Hospiz auf Spenden angewiesen. Seit vielen Jahren helfen wir daher der Sternenbrücke mit einer Spende zu Weihnachten.

Viva con Agua, 2006 in Hamburg gegründet, setzt sich dafür ein, dass alle Menschen weltweit Zugang zu sauberem Trinkwasser haben. Die Organisation, nur 30 km vom ELOKON Hauptquartier entfernt, fördert Wasserprojekte und Aktionen im In- und Ausland und verbessert so die Lebensumstände von vielen Menschen langfristig. Wir nutzen daher ausschließlich Viva con Agua Mineralwasser für unsere Mitarbeiter und Gäste - und dies Tag für Tag.

Die DKMS – Deutsche Knochenmarkspenderdatei – arbeitet seit fast 30 Jahren gegen Leukämie. Ursprünglich umfasste die Datenbank 3.000 Spender, heute sind es über 9 Mio. Trotzdem findet jeder zehnte an Blutkrebs erkrankte Mensch noch keinen Stammzellenspender. Daher ist auch weiterhin eine kontinuierliche Unterstützung notwendig. Wir leisten diese durch AmazonSmile, denn jede Bestellung – von Büroklammer bis Drucker – löst eine Spende zugunsten der DKMS gemeinnützige GmbH aus.