02.11.2017

ELOprotect auf Shortlist beim FLTA Award Erneute Auszeichnung für ELOprotect - für mehr Sicherheit im Schmalgang

Erneute Auszeichnung für ELOprotect: Die Version „Anticollision“ steht auf der Shortlist in der Kategorie Fork Truck Safety beim Oscar der Branche, dem Award der Fork Lift Truck Association (FLTA).

Die größte und renommierteste Veranstaltung in der britischen Logistikindustrie ehrt bereits seit über 20 Jahren jährlich herausragende Exzellenzbeispiele in der Gabelstaplerindustrie. Verliehen wird der Award in vier Kategorien:

Environment

Ergonomics

Safety

Innovation

ELOprotect Anticollision konkurriert mit fünf weiteren Produkten um die beste Sicherheitslösung. Anticollision ist die neue Version des mobilen Personenschutzsystems ELOprotect, das speziell für die Vermeidung von Fahrzeugkollisionen im Schmalgang entwickelt wurde. So können mehrere Fahrzeuge zeitgleich in einem Schmalgang ohne gravierende Geschwindigkeitseinbußen betrieben werden. Der Entwicklungsclou: längere, stärkere Kollisionsfelder der beiden Laserscanner.

Die Funktionsweise von ELOprotect Anticollision

ELOprotect Anticollion Funktionsgrafik
Wenn sich zwei Schmalgangstapler aufeinander zubewegen, werden beim Erreichen der „Kollisionsschutz-Reichweite“ die Fahrzeuge automatisch auf Kriechgeschwindigkeit reduziert.

Ob ELOprotect Anticollision am Ende als Sieger hervorgeht, enthüllt erst die Verleihung beim traditionellen Gala-Dinner am 24. Februar 2018 im Telford International Centre in England – acht Tage vor der tatsächlichen Oscarverleihung in Hollywood!

FLTA Awards winners 2017
© FLTA

Drücken Sie uns die Daumen

Am Samstag, den 24. Februar 2018
im Telford International Centre in England