Besuchen Sie unseren Stand auf der LogiMAT in Stuttgart

LogiMAT 2020 - Mit Sicherheit zu mehr Produktivität
10. -12. März | Halle 10 I Stand F09 | Messe Stuttgart

ELOKON zeigt auf der LogiMAT seine Flaggschiff-Produkte. Mit Blick auf künftige Entwicklungen spricht zudem Andreas Folz, internationaler Vertriebsleiter, in einem Vortrag zum Thema "Wearables in Intralogistics".
Bereits heute basieren die Lösungen des Unternehmens auf intelligenten Technologien wie sie in der Automobilindustrie genutzt werden, die das Lager nicht nur sicherer, sondern auch effizienter machen. Zu den Produkten gehören Umgebungswarnsysteme, mobile Personenschutzgeräte, Flottenmanagementsysteme, stationäre Warngeräte und radargestützte Systeme zur Geschwindigkeitsreduzierung.

Technologische Unterstützung für Industriefahrzeuge

Das dreifach preisgekrönte Sicherheitssystem ELOprotect sorgt in Schmalganglagern für die Einhaltung der Sicherheitsabstände zwischen Gabelstaplern und Personal und verhindert so Unfälle zwischen Fahrzeugen und Fußgängern sowie Kollisionen unter Fahrzeugen. ELOprotect besteht aus einer Evaluierungseinheit, Laserscannern sowie Anzeige- und Bedienmodulen. Wenn ein Fahrzeug in einen Gang einfährt und dort Personen, andere Gabelstapler oder Hindernisse erkennt, warnt es automatisch und kann das Fahrzeug zum Stillstand bringen. Dies erlaubt einen schnelleren Gabelstaplerbetrieb, denn es ermöglicht - unter Einhaltung der strengen Sicherheitsrichtlinien in Deutschland - den gleichzeitigen Betrieb mehrerer Fahrzeuge im Schmalgang. So lassen sich selbst enge Zeitpläne einhalten.

Individuell konfigurierbare Lösungen

Als weiteres Produkt zeigt ELOKON ELOshield, ein UWB Funkwarnsystem. Individuell konfigurierbare Warn- und Schutzzonen bieten einen schützenden Bereich um die Gabelstapler. Module, die an Fahrzeugen befestigt oder von Personen getragen werden, überwachen jede Bewegung, erfassen ihren Standort und geben Warnungen aus, wenn sie zu nahe beieinander liegen. In Kürze wird eine neue Option verfügbar sein: Mit der ELOshieldSPEED Geschwindigkeitssteuerung fahren Fahrzeuge in Hochrisikobereichen, beispielsweise in Produktionsanlagen, automatisch langsamer, wenn Cobot, FTS und Mensch in unmittelbarer Nähe arbeiten. Sobald das Fahrzeug diesen definierten Bereich verlässt, wird die ursprüngliche Geschwindigkeit automatisch wieder aufgenommen.

Alle Lösungen von ELOKON können auf Industriefahrzeuge aller Art, Marke, Alter und Antriebsart installiert oder nachgerüstet werden und eignen sich natürlich auch für gemischte Flotten.
Erfahren Sie am Stand F09 in Halle 10, wie Sie mit ELOKON mehr Sicherheit und Produktivität erreichen können.  


ELOKON Expertenvortrag auf der LogiMAT 2020

 

Do. 12. März | 11:30-12:00 Uhr | Forum E, Halle 9

"Workplace Wearables: welche Chancen bietet der Einsatz in der Intralogistik?"

 


Vereinbaren Sie einen Termin und sichern Sie sich ein kostenloses Ticket

Gerne laden wir Sie auf unseren Stand ein. Wir freuen uns Sie in Stuttgart begrüßen zu dürfen!

Einwilligung*

Bei den mit * gekennzeichneten Feldern handelt es sich um Pflichtangaben.

Zurück